Willkommen bei der

Magdeburgischen Gesellschaft von 1990 zur Förderung der Künste, Wissenschaft und Gewerbe e.V.

Wer wir sind

Die „Magdeburgische Gesellschaft von 1990 zur Förderung der Künste, Wissenschaften und Gewerbe“ ist ein eingetragener Verein. Im Namen der Gesellschaft ist unser Programm verankert: Die Kunst in all Ihrer Vielfalt, die Wissenschaften in der Universitätsstadt und die gewerbliche Tätigkeit stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir wollen mithelfen, die vielen kulturellen Schätze unserer Stadt zu bewahren, zu mehren und sie den Menschen nahe zu bringen. 

Frühjahrserwachen im Mai 2022

 Liebe Mitglieder, liebe Freunde der Magdeburgischen Gesellschaft,

 

Mai 2022 und nicht nur ein Frühlings- sondern auch ein ganz, ganz vorsichtiges Erwachen aus den Beschränkungen der Corona-Pandemie. So wollen wir auch vom Vorstand der MG 90 wieder an erste Planungen gehen.

 

In diesem Jahr, das nach wie vor geprägt sein wird von den Auswirkungen der COVID 19 Pandemie, will die Magdeburgische Gesellschaft von 1990 e.V. anknüpfen an den Erfolg der Aktion „KULTURschultüte©“. Wir sind dabei, nun bereits zum 16. Mal, in Zusammenarbeit mit dem Dezernat Kultur, Schule, Sport für den Schuljahresbeginn 2022/23 für alle Magdeburger Erstklässler das Projekt vorzubereiten. Bisher liegt uns wieder die Bereitschaft von verschiedenen Sponsoren sowie Einrichtungen der Stadt vor, die „KULTURschultüte©“ attraktiv zu befüllen. Dabei handelt es sich um Gutschein-Angebote kultureller und sportlicher Einrichtungen sowie um kleine Sachgeschenke. Die Kinder, deren Eltern, und die Lehrerinnen und Lehrer, können sich wieder auf interessante, schulbegleitende Angebote freuen.

 

Weiterhin fördert die MG 90 eine junge israelische Künstlerin, die am 21. Juni 202217 Uhr, auf der Hauptbühne Leiterstraße die Fete de la musique mit deren Band „Folkadu“ eröffnen wird. Das Programm umfasst völkerverbindend israelische, hebräische und auch deutsche Lieder. Der Bogen spannt sich dabei von Hawa Nagila bis Lilly Marleen. Der Eintritt ist frei.

 

Am 22. Juni 2022 findet unser Schubert Abend statt („Eine Konzert-Lesung, ein Lese-Konzert!“ ab 19.00 Uhr in der Zentralbibliothek, Breiter Weg 109, Magdeburg). 

Er steht im Zeichen des 225. Geburtstages von Franz Schubert und des 195. Geburtstages seines Textdichters Wilhelm Müller. In der gemeinsamen Veranstaltung des Telemann-Konservatoriums, der MG 90 und der Stadtbibliothek wird Rezitator Dr. Hans-Henning Schmidt Texte vortragen. Für die musikalische Untermalung sorgen Schülerinnen des Konservatoriums mit Kunstliedern und Klavierwerken von Schubert. 

Der Eintritt ist frei.

 

Zum Schluss möchten wir auch nochmal an Ihre Reservierungsmöglichkeit für die Puppenspiel-Neuinszenierung „Hofspektakel - Feuerwerk der Liebe“ am 8. Juli 2022 erinnern. 

 

 In der Hoffnung, dass bald das „Lebensmittel“ Kultur wieder in vollen Zügen genossen werden kann und wir als MG 90 dazu ein gewichtiges Stück beitragen können,

 

verbleibe ich für heute mit freundlichen Grüßen

 

 

Thomas Kluger